Leitbild




Wir sind eine Gemeinschaft von Frauen,

  • die in unterschiedlichen Lebenssituationen stehen - Ehefrauen, Singles, Mütter, Witwen, Geschiedene, Hausfrauen, Erwerbstätige, ...

  • die ihren Glauben teilen wollen

  • die einander unterstützen wollen, ihre Persönlichkeit zu entfalten

  • die ihre eigene Berufung erkennen und leben wollen

  • die gleichberechtigt und partnerschaftlich am Leben der Kirche teil haben möchten

  • die Feste feiern, arbeiten, sich weiterbilden, diskutieren, Erfahrungen austauschen, gemeinsame Ziele erreichen wollen und die offen sind für neue Ideen und Initiativen

  • die sich freuen, wenn Sie an unserer Veranstaltung teilnehmen



Gemeinschaft von Frauen...


Wir vertrauen auf das Mit-uns-sein unseres Gottes, der uns Vater und Mutter ist

Katholische Frauenbewegung Österreichs

 

Die kfb geht davon aus, dass Frau und Mann Gottes Abbild sind. Frauen und Männer sind mit der Würde der Gotteskindschaft und des „königlichen Priestertums“ (1 Petr. 2,9) ausgestattet.

Die kfb ist eine Gemeinschaft von Frauen, die einander auf dem Weg der Persönlichkeitsentfaltung begleiten und sich gegenseitig ermutigen, festgelegte Rollenbilder zu überwinden, sowie neue Wege zu gehen.

Die kfb tritt für vielfältige Möglichkeiten der Lebensgestaltung von Frauen ein. Ihr ist bewusst, dass geänderte Lebensbedingungen von Frauen immer wieder neue Entscheidungen erfordern.

Die kfb lebt und arbeitet vorwiegend in Gruppen, so wird Gemeinschaft von Frauen erfahrbar.

Die kfb weiß sich verbunden mit den vielen Frauen, die in der Geschichte für die Rechte der Frauen eingetreten sind und die Entwicklung der Gesellschaft und der Kirche beeinflusst haben.